Erfolg ist keine Frage des Alters

Manfred Schmutz Affiliate Marketing, Motivation, Network Marketing, Online Marketing Leave a Comment

Wenn Du gerade an Dir selbst zweifelst und Dich fragst, ob Du in Deinem Alter noch ein eigenes Business begründen sollst, kennst Du Caleb Maddix noch nicht. Du kennst auch viele andere Menschen nicht, die in sehr jungen Jahren oder mit fast 90 Lebensjahren auf dem Buckel noch einen Erfolgsweg beschritten haben.

Dein Erfolg hängt nur von Deiner Einstellung ab

Erfolg zu haben, hängt nicht von einem bestimmten Alter ab. Es ist eine Frage von guten Ideen und einer positiven Einstellung zum Erfolg. Wer von sich und seiner Idee überzeugt ist, wird es schaffen. Hast Du jemals einen vierzehnjährigen Schüler sagen hören, er wolle mit sechzehn Jahren Millionär sein? Vermutlich hättest Du solche Aussagen für Fantastereien gehalten und herzlich gelacht. Doch der vierzehnjährige Caleb Maddix tat so einen Ausspruch. Er arbeitet wie ein Erwachsener daran, dass sein Unternehmen entsprechend viel Geld abwirft.

In den USA werden junge Menschen durch Auszeichnungen, eine Politik der Anerkennung und eine dadurch geförderte Leistungsbereitschaft früh darauf vorbereitet, Erfolgsmenschen zu werden. Je nachdem, wo sie ihre Vorbilder finden, entwickeln US-Kinder sich zu Baseballspielern, Stipendiaten an namhaften Universitäten, Wissenschaftlern, erfolgreichen Anwälten oder Unternehmern. Der junge Caleb Maddix schrieb schon mit zwölf Jahren einen Bestseller. Sein Buch hatte den bezeichnenden Titel “Keys to Success for Kids”. Heute, im Alter von knapp 15 Jahren, ist Caleb ein gesuchter Motivationstrainer für jugendliche Zuhörer. Er tritt in den wichtigsten amerikanischen Talkshows auf und strotzt nur so vor Selbstbewusstsein.

Selbstwertgefühl und unerschütterlicher Glaube

In Caleb Maddix verkörpern sich zwei der wichtigsten Eigenschaften eines erfolgreichen Geschäftsmanns: ausreichendes Selbstwertgefühl und der unerschütterliche Glaube daran, dass man mit dem, was man darstellt, die Welt bereichern kann. Caleb Maddix ist als Gründer von “Kids 4 Success” mit einem eigenen YouTube Channel und einer Facebook-Seite medial sehr präsent. Er hat daher schon viele junge Menschen motivieren können, aus sich etwas zu machen. Caleb ist beileibe kein Einzelfall. Immer wieder gibt es junge Menschen wie Caleb Maddix, die weltumspannende Organisationen gründen. Einer wie Felix Finkbeiner, der sich vornahm, eine Million Bäume auf diesem Planeten zu pflanzen. Außerdem gibt es neunzigjährige Greise, die ihre Doktorarbeit nachholen, weil sie glauben, dass sie sich das selbst schulden. Auch ihnen fehlt es nicht am Willen, das angepeilte Ziel auch zu erreichen.

Der junge Caleb Maddix geht derweil mit seiner Idee auf Tournee durch die Vereinigen Staaten, unermüdlich für seine Ziele und Ideale eintretend. Er gönnt sich keinen Kinderbonus, sondern verhält sich wie ein Geschäftsmann. Caleb verwaltet seinen vollen Terminkalender professionell. Er schafft es trotzdem, nebenbei kindliche Bedürfnisse auszuleben. Er sieht in seinem Alter nur keinen Hinderungsgrund, der ihn vom Erfolg abhalten könnte. Was Caleb sich nicht gönnt, ist sinnlose Zeitverschwendung. Der junge Mann hat sich seinem Ziel mit Haut und Haar verpflichtet. Er verliert es nie aus den Augen, auch wenn er gelegentlich Baseball spielen geht. Caleb sucht sich bewusst Dinge aus, die ihn voranbringen. Vor Versagen hat der junge Mann keine Angst. Er weiß, dass alles vergänglich ist, auch Fehlschläge. Was ihn antreibt, ist die Anerkennung jener, die er mit seinem “Kids 4 Success”-Programm bereichert hat.

Jeder kann die Welt verändern

Jeder Mensch kann dank seiner Gaben, seiner Initiative und seiner zielgerichteten Unternehmungen die Welt verändern und bereichern. Das Alter spielt dabei nur bedingt eine Rolle. Der junge Caleb aus Florida erhält regelmäßig Briefe von dankbaren Müttern. Deren Kinder waren zuvor Prügelknaben und Schulversager. Wenn solche verzweifelten Mütter ihre Söhne bei Calebs Erfolgsprogramm anmelden, verwandeln sich die Zöglinge oft zu einem strebsamen Menschen, der klügere Ziele ins Visier nimmt. Calebs Ziel ist es, mit seinem Erfolgsprogramm möglichst viele Menschen zu inspirieren, erfolgreich zu sein. Er spricht zu seinesgleichen und hat sich damit eine Klientel ausgesucht, die sich mit ihm identifizieren kann. Wenn Caleb sagt, er wolle mit 16 Millionär sein und mit 30 Milliardär, glaubt ihm jeder, dass er es schaffen wird. Vor allem aber hat er vor, sich dank dieses Wohlstandes zum Wohl anderer Jugendlicher und ihrer Eltern einzusetzen. Durch sein Unternehmen “Kids 4 Success” wird er zum Mentor für Kinder und beeinflusst ihren Lebensweg.

Wagen wir nun gemeinsam einen Blick in das Treiben auf unserem blauen Planeten. Schau einmal hin, welchen Reichtum an Dingen, Erlebnissen, Naturphänomenen oder Landschaften es hier gibt. Wissenschaftliche Errungenschaften und phänomenale Architektur streifen Dein Auge. Und nun schau einmal hin, wo Du Defizite entdeckst. Wo erkennst Du Dinge, die Dir oder allen anderen fehlen, nach denen Menschen sich sehnen und die gebraucht werden? Siehst Du irgendwo Verbesserungsbedarf? Möchtest Du etwas, was aus Deiner Sicht nicht rund läuft, gravierend verändern? Wo möchtest Du Deinen Einfluss geltend machen? Hier findest Du ein reichhaltiges Arbeitsfeld. In diesen kannst Du Dich beweisen. Du kannst an jedem Tag neu mit Dir beginnen – und das gilt auch im fortgeschrittenen Alter. Paare einfach Deine Berufs- und Lebenserfahrung mit dem Enthusiasmus, den Caleb Maddix an den Tag legt. Leg Dir einen unerschütterlichen Glauben zu. Wähle Dir realistische Ziele, die Du als erstrebenswert ansiehst und erreichen kannst. Such Dir namhafte und tatkräftige Unterstützer. Hör nicht auf jene, die Dich durch abschätzige Kommentare entmutigen wollen. Wenn Deine Idee und das, wofür Du eintreten möchtest, stimmig sind, wirst Du jedes Deiner Ziele erreichen.

Umwege entführen nicht vom Ziel

Manches mag nicht ganz so geradlinig verlaufen, wie Du es erwartet hast. Mach den dann notwendig werdenden Umweg zu einem Gewinn für Dich selbst. Betrachte die neue Wegführung als Chance. Nutze diesen unerwarteten Umweg, um Dich selbst um neue Erfahrungen zu bereichern. Dein Ziel erreichst Du so oder so. Verliere es nicht aus den Augen, während Du neuen Wegweisern folgst, um eine Umgehungsstrecke in Deinen Lebensweg einbaust. Du lernst auch auf diesem Weg interessante neue Menschen und Möglichkeiten kennen. Dadurch erweiterst Du vielleicht Dein Spektrum und Deine Reichweite.

Über mich

Manfred Schmutz

Facebook Twitter Google+

Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren.

Leave a Reply